Teebeutel selber nähen. Nicht für den Kaufladen, sondern für meine Tasse!

(Werbung) Tagsüber bin ich Kaffeetrinkerin. Filterkaffee und Kapselkaffee retten mich über den Tag oder lassen meine Päuschen zu einem Genuß werden. Je nachdem. Abends kochen wir immer eine große Kanne Tee, weswegen wir hier auch immer einen hübschen Vorrat an losen Tees haben. Wir haben uns da vor einigen Jahren mal eine tolle Teekanne mit großem Sieb aus Greetsiel mit nach Hause genommen.

DIY Teebeutel selber nähen und mit losem Tee füllen | waseigenes.com

Teebeutel kaufe ich auch hin und wieder- aber meist trinken wir losen Tee. Deswegen habe ich mich auch sehr gefreut, als mir Daniel von Smecket eine Mail schrieb und fragte, ob ich seine losen Biotess probieren mag. Aber sischer, immer gerne!

Kurz darauf kamen hier drei große Dosen an. Wir hatten nix weiter groß besprochen, für mich war nur klar, dass wenn mir der Tee schmeckt, ich ein Bild auf Instagram davon zeige. Als Dankeschön. Und Wertschätzung.

Aber dann kam’s anders, denn ich stolperte bei Pinterest über die hübschen selbstgenähten Teebeutel von Frau Cuchikind. Herzallerliebst- könnte ich ja zum Tee nähen! Aber was soll ich mit den Stoff-Tee-Dingern dann anfangen? Die Einkaufsladen-Ära im Hause Hoppenstedt ist glücklicherweise vorbei. Ja, glücklicherweise!

Dieses auf den Knien Rumrutschen und -hocken und „…und dann hätte ich gerne noch eine Dose Ravioli und ein Päckchen Tempo Taschentücher!“ – Spielen, das fand ich immer ätzend. So, jetzt ist es raus. Lieber Übermutter, bitte nicht falsch verstehen! Ich liebe meine Kinder abgöttisch und spiele gerne mit ihnen. Echt jetzt, aber ich bin froh, dass das Einkaufsladen-Monster nicht mehr in meinem Wohnzimmer steht!

So. Die Idee mit den Stoff-Teebeutel verwarf ich gleich wieder, freute mich aber, dass sie mich zu einer anderen Idee inspirierte: Teebeutel aus richtigen Teefiltern! DIY und Nähen mit Nutzen. Ha!

DIY Teebeutel selber nähen und mit losem Tee füllen | Smecket | waseigenes.com

Für die Teebeutelchen benötigt Ihr Teefilter, eine hübsche Kordel (ich habe mich für beige-gold von Garn & Mehr entschieden), ein Stückchen Kraft- oder Packpapier und eine Nähmaschine. Und was ist mit Tee? Den braucht Ihr natürlich auch. Losen Tee.

DIY Teebeutel selber nähen und mit losem Tee füllen | waseigenes.com
Welche Form Ihr zuschneidet, dass ist Geschmacksache. Ich bin ja bekennender Herz-Fan und habe deswegen drei Doppel-Herzen zugeschnitten.

Jeweils zwei Herz-Filter-Teile werden dann zusammen genäht, wobei oben noch ein Stück Garn eingenäht und vor dem kompletten Schliessen noch der Tee hinein gestopft wird.

Dann habe ich das Kraftpapier mit einer Zackenschere zugeschnitten, den Namen des Tees drauf geschrieben, gefaltet und ans Garn genäht.

DIY Teebeutel selber nähen und mit losem Tee füllen | waseigenes.com

DIY Teebeutel selber nähen und mit losem Tee füllen | waseigenes.com
DIY Teebeutel selber nähen und mit losem Tee füllen | waseigenes.com

DIY Teebeutel selber nähen und mit losem Tee füllen | waseigenes.com
Welcher der drei Tees mir nun am besten schmeckt, das kann ich nicht beantworten. Ich mag sie alle drei. Was aber genial ist: wenn man offene Teedosen neben der Nähmaschine stehen hat. Dieser Duft ist einfach köstlich- fast schon betörend. Vielleicht trinke ich den Tee gar nicht, sondern lasse die Dosen einfach als Raumduft in meinem Büro stehen.

Smecket ist übrigens eine kleine Teemanufktur aus Seelze. Das liegt im Niedersachsen- falls Ihr Euch das gefragt habt. Ich wusste es zumindest nicht. Und Smecket heißt Smecket, weil Daniels kleine Tochter im zarten Alter von zwei Jahren immer sagte „Smecket“, wenn ihr etwas kulinarisch zusagte. Wie putzig. Die Teemischungen sind alle bio-zertifiziert, denn Daniel verzichtet konsequent auf künstliche Aromen und Geschmacksverstärker.

Es macht übrigens viel wacher den Tee über die Tastatur zu schütten, als ihn einfach zu trinken!

Wohl bekommt’s und immer schön die Teetasse ganz weit entfernt von der Tastatur auf den Schreibtisch stellen, ne`? :-)

Liebe Grüße, Bine

 

 

D.I.Y., Genähtes

Bikinifigur? Die muss warten.
Heute gibt’s Oreo Cupcakes!

Bikinifigur? Ach! Die muss noch ein bisschen warten. Das Wetter ist ja sowieso noch nicht soooo gut. Noch erlauben uns lange, weite Pullis und dicke Jacken den Griff nach oberleckeren, süßen Kalorienbomben. Und wer weiß, vielleicht haben wir ja dieses Jahr…

Neun.

Mit neun Jahren hat man zum letzten Mal eine einstellige Jahreszahl im Leben. Man geht in die dritte Klasse und macht sich dort gut. Hausaufgaben sind nach wie vor unerwünscht und lästig, aber wat mut dat mut. Man ist selbstständiger…